BSC Lauter überwindet den SVR

Apr 10

SV Ramsthal – BSC Lauter 0:1 (0:0)

Tor des Tages:
  • Christian Heilmann (90.)

Nach fünf sieglosen Spielen mit drei Niederlagen und zwei Unentschieden holten sich Lauters „Fritzlich“ überraschend drei Punkte aus Ramsthal und unterbrachen die geplante Erfolgsserie der Gastgeber. Aufgrund der klügeren Spielweise, verbunden mit Biss, Siegeswillen und unbändigem Kampfgeist war der Erfolg der Schützlinge von Christian Heilmann absolut verdient.

Das bestätigte auch Ramsthals Pressechef Jochen Hesselbach: „Unsere Mannschaft war es in keiner Phase des Spiels gelungen, richtig Druck aufzubauen, und alles, was unsere Stürmer auf der Gegenseite boten, waren nur harmlose Verlegenheitsschüsse.“ Da auch Lauter keine großen Offensivaktionen startete, bekamen die Zuschauer im ersten Spielabschnitt meistens nur Kampf und Krampf zu sehen.

Erst in der 60. Minute prüfte Mirko Kaiser mit einem Schuss Torwart Thomas Metz, der aber toll reagierte. Auf der Gegenseite ließ Tobias Heilmann nach Freistoß den Pfosten von Frank Popps Gehäuse erzittern. Der SV schaffte es aber weiterhin nicht, den Vorwärtsgang einzulegen.

Zu engmaschig war das Abwehrnetz der Gäste. Erst in den letzten Minuten versuchten es Thorsten Büttner und Co. mit der Brechstange, fingen sich aber einen klassischen Konter von Oliver Kleinhenz ein, der Spielertrainer Christian Heilmann mit dem Schlusspfiff maßstabsgerecht den Ball zum erfolgreichen Torschuss auflegte.

Quelle: Saale-Zeitung

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.