Erneuter Punkteverlust

Sep 17

SV Ramsthal – TSV Aubstadt II 1:1 (0:0)

Torfolge: 0:1 Matthias Schäfer (77.), 1:1 Marcel Schmitt (Foulelfmeter/85.) – Gelb-rote Karte: Christof Pecat (Aubstadt/87.).

„Bei uns ist irgendwie der Wurm drin“, klagte SV-Pressesprecher Jochen Hesselbach hinsichtlich der neuerlichen unnötigen Punktverluste. Die Weindörfler kämpften und überzeugten auch in spielerischer Hinsicht, nur das Toreschießen stellt sie derzeit vor große Rätsel. Und diesmal stand auch Aubstadts Keeper Tobias Vogler im Weg, der die SV-Angreifer zur Verzweiflung brachte. So lenkte er einen Schuss von Björn Morper per Reflex über die Latte (20.) und pflückte Alexander Unsleber das Leder vom Fuß (30.). Eine weitere Großtat vollbrachte der Zerberus aus dem Milzgrund bei einem Flugkopfball von Christoph Kraus. Der und seine Kameraden konnten es wenig später kaum fassen, als die Kugel im SV-Tor lag. Bei einem Konter fand der Diagonalpass von Florian Abschütz Matthias Schäfer, dessen Heber im langen Eck einschlug. Die Büttner-Elf warf alles nach vorne. Nach Foul an Alex Unsleber sicherte Marcel Schmitt mit seinem Elfer wenigstens noch einen Punkt. Mit eetwas mehr Glück dürften es demnächst mehr werden.

Quelle: InFranken.de

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.