Ramsthal gelingt nach toller Aufholjagd der erste Saisonsieg

Aug 27

SV Ramsthal – BSC Lauter 4:2 (0:1). Einen glücklichen Sieg feierte der SV Ramsthal. Trotz guten Beginns der Heim-Elf ging Lauter mit einem schön heraus gespielten Konter in Führung. Nach dem Wechsel setzte Daniel Metz das 2:0 drauf. Mit einem verwandelten Foulelfmeter kam Ramsthal wieder heran. Mit der Roten Karte auf beiden Seiten ging ein Ruck durch die Hausherren. Erst schnappte sich Björn Morper das Leder zu einem Solo, dann bediente Thorsten Büttner Alexander Unsleber und den Schlusspunkt setzte der Coach selbst. Lauter baute gegen Ende des Spiels konditionell ab.

Tore: 0:1 Stefan Meusler (22.), 0:2 Daniel Metz (55.), 1:2 Marcel Schmitt (58.), 2:2 Björn Morper (82.), 3:2 Alexander Unsleber (85.), 4:2 Thorsten Büttner (90.). Rot: Tino Feichtinger (Ramsthal/76., Rangelei), Tobias Ziegler (Lauter/76., Rangelei). Bes. Vorkommnis: Timo Kaiser (Ramsthal) verschießt Foulelfmeter (12.).

Quelle: Mainpost

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.