Ramsthal siegt in Herbstadt

Sep 09

Spfr. Herbstadt – SV Ramsthal 1:2 (0:0)

Torfolge: 0:1 Willi Voss (48.), 1:1 Peter Hutzler (70.), 1:2 Timo Kaiser (82.) – Rote Karte: Thorsten Büttner (Ramsthal/89.) – Bes. Vorkommnis: Frank Popp (Ramsthal) pariert Foulelfmeter von Raphael Hergenhan (46.).

Mit dem etwas „unerwarteten Erfolg“ (SV-Pressesprecher Jochen Hesselbach) klettern die Weindörfler auf Platz vier der Tabelle vor, mussten die drei Punkte aber mit einem Platzverweis ihres Spielertrainers Thorsten Büttner nach grobem Foulspiel bezahlen. Die im ersten Durchgang spielerisch besseren Milzgründer rauften sich gleich nach der Pause die Haare ob des vergebenen Strafstoßes und kurz darauf noch mehr, als Willi Voss nach Vorlage von Timo Kaiser die Gäste-Führung erzielte. Die jetzt bedingungslos anrennende Heimelf schaffte durch einen unhaltbaren 25-Meter-Schuss ihres Torjägers Peter Hutzler zwar den Ausgleich, doch sollte dies deren einziges Erfolgserlebnis bleiben. Nach einem Pass von Büttner in den Lauf von Timo Kaiser schmetterte dieser die Kugel unter die Latte zum glücklichen Dreier der „Ramsler“.

Quelle: InFranken.de

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.