Ramsthaler Kicker siegen im Stile einer echten Spitzenmannschaft

Okt 09

SC Diebach – SV Ramsthal 0:5 (0:1)

Torfolge: 0:1 Björn Morper (1.), 0:2 Timo Kaiser (61.), 0:2/0:3 Sascha Ott (63./70.), 0:5 Alexander Unsleber (85.).

Die Ramsthaler schwingen sich zum ersten Verfolger des Führungsduos auf, in Diebach gelang ein in der Höhe überraschender Erfolg. „Die haben uns noch kalt erwischt“, berichtete SC-Abteilungsleiter Karsten Heurung. Ein 22-Meter-Schuss von Björn Morper brachte die Weindörfler früh in Front. Den Ausgleich verhinderte SV-Keeper Frank Popp bei einem Klasse-Kopfball von Marcus Hein. Eine Viertelstunde nach Wiederanpfiff war die Angelegenheit entschieden. Der 25-Meter Freistoß von Timo Kaiser läutete den Gäste-Sieg ein, zwei Minuten später traf Sascha Ott zum 0:3. „Die Mannschaft hat sich dann zwar immer noch gewehrt, aber wir sind den abgebrühten Ramsthalern ins offene Messer gelaufen“ (Heurung). Nach Hereingabe von Thorsten Büttner traf Ott erneut und nach einem Konter über Matthias Hallhuber ließ sich SV-Kapitän Alexander Unsleber nicht lange bitten.

Quelle: InFranken.de

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.