Schützenfest in Ramsthal

Okt 16

SV Ramsthal – DJK Waldberg 7:0 (1:0)

Torfolge: 1:0 Sascha Ott (8.), 2:0/3:0 Alexander Uns leber (50./52.), 4:0 Sascha Ott (58.), 5:0 Björn Morper (65.), 6:0 Matthias Hallhuber (68./Foulelfmeter), 7:0 Sascha Ott (85.) – Gelb-rote Karten: Nico Krapf (Waldberg/68.), Matthias Hallhuber (Ramsthal/78.).

Zwar kamen die Ramsthaler gut in die Partie und gingen nach einer gelungenen Kombination, die Thorsten Büttner einleitete, früh in Führung, doch bis zur Pause deutete nichts auf ein Schützenfest hin. Nach dem Wechsel waren die Weindörfler nicht mehr zu halten und bogen mit dem Doppelpack von Alexander Unsleber auf die Siegesstraße ein. Nach dem vierten SV-Treffer hatten die Waldberger nur durch Julian Raab noch eine Chance zum Anschlusstreffer, aber sein Schuss wurde von der Linie gekratzt. Die Ramsthaler bestachen als Kollektiv und spielten ihre Konter konsequent aus, sodass der Sieg auch in dieser Höhe in Ordnung geht.

Quelle: InFranken.de

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.