Schwarzer 4:0 Sonntag Teil 2

Apr 15

RSV Wollbach – SV Ramsthal 4:0 (2:0)

Torfolge: 1:0 Michael Heine (45+1), 2:0 Julian Zehe (45+2), 3:0 Daniel Härder (75.), 4:0 André Püchler (80.).

Die Angriffsmisere beim SV Ramsthal hält an. Auch bei der 0:4-Niederlage wollte das Runde nichts ins Eckige. Die erste Halbzeit war gekennzeichnet von einem Fehlpassfestival mit einem leichten Chancenplus der Gastgeber. Allerdings hätte Ramsthals Florian Hahn in der 2. Minute das 1:0 mit einem Lupfer über das leere Tor machen müssen. Unmittelbar vor dem Wechsel gelang Wollbach der entscheidende Doppelschlag mit den Toren von Michael Heine und Julian Zehe. So sehr sich die Weindörfler in der zweiten Halbzeit auch mühten, sie kamen kaum noch vor das RSV-Tor. Stattdessen legten die Gastgeber zwei weitere Treffer nach und hätten bei weiteren Chancen für Jürgen Reichert und André Püchler sogar höher gewinnen können. Angesichts der Personalmisere geht es für Ramsthal allein noch um den Klassenerhalt.

Quelle: InFranken.de

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.