SV Ramsthal muss mit Punkteteilung leben

Nov 19

SV Ramsthal – TSV Nordheim 1:1 (1:0)

Torfolge: 1:0 Timo Kaiser (42.), 1:1 André Fischer (75.) – Gelb-rote Karten: Timo Kaiser (Ramsthal/85.), Markus Stumpf (Nordheim/88.).
Die Weindörfler  fanden gegen die spielerisch stärkeren Nordheimer zunächst kein Mittel. Nebenbei behagte ihnen die Härte des Gegners nicht. SV-Pressesprecher Jochen Hesselbach meinte zu der Gangart der Gäste: „Die Rhöner sind dafür bekannt, dass sie das rustikale Spiel besonders gut beherrschen.“ Den zügiger agierenden Gästen bot sich in Person von Spielertrainer Markus Herbert die erste Chance. Mehr ließ Torhüter Frank Popp nicht zu, einmal rettete Daniel Six auf der Linie.  Kurz vor dem Seitenwechsel, als keiner mehr mit einem Tor gerechnet hatte, sah sich Timo Kaiser von Thorsten Büttner gut in Szene gesetzt und traf zum 1:0. Die Ramsthaler hatten nach dem Wechsel mehr vom Spiel, was sich aber ergebnistechnisch nicht bemerkbar machte. Stattdessen markierte André Fischer den Ausgleich gegen den machtlosen Frank Popp.

Quelle: InFranken.de 

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.